Datenschutz


 

Videoüberwachung der Else-Kröner-Passage

Für die Sicherheit der Passanten, Kunden und Mieter, zur Vorsorge vor Vandalismus und Diebstahl sowie aufgrund des Hausrechts und Schutzes des Eigentums sind die Gänge und die Ladenpassage der Liegenschaft Zeil 111/Holzgraben 16 permanent, 24 Stunden am Tag, videoüberwacht (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1f DS-GVO).

Die Videoüberwachung ist auf den Hinweisschildern vor Eintritt in die Ladenpassage – Eingang Zeil 111 und Holzgraben 16 – jeweils kenntlich gemacht. Dies bedeutet, dass die Bereiche vor den Hinweisschildern, vor Eintritt in die Passage, vom Eigentümer der Liegenschaft oder seinen Dienstleistern nicht videoüberwacht werden.

Verantwortlich für die Videoüberwachung ist die Jürgen Girrulat Hausverwaltung GmbH, Weidenauer Str. 1,  Tel. 069/340 0070, 65936 Frankfurt am Main. Den Datenschutzbeauftragten für die Videoüberwachung erreichen Sie unter DataCo GmbH,  Siegfriedstraße 8, Tel.: 089/412 070 33, 80803 München. Die Speicherdauer der aufgezeichneten Mitschnitte beträgt 48 Stunden. Eine Übermittlung der Mitschnitte oder Livestreams finden nicht statt. Ebenso sind die zugriffsberechtigten Personen auf das Datengeheimnis verpflichtet.

Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten

1.1 Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns sehr wichtig, dementsprechend verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten. Nachfolgend informieren wir Sie darüber, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

1.2 Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) ist Else Kröner-Fresenius-Stiftung, Am Pilgerrain 15, 61352 Bad Homburg v.d.Höhe. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter Datenschutz_EKFS@spie.com oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

1.3 Else Kröner-Fresenius-Stiftung nimmt den Schutz der Privatsphäre von Kindern sehr ernst. Wir erheben über unsere Websites nicht wissentlich personenbezogene Informationen von Kindern unter 16 Jahren. Falls Sie unter 16 Jahren alt sind, holen Sie bitte die Erlaubnis eines Elternteils/Erziehungsberechtigten ein, bevor Sie Else Kröner-Fresenius-Stiftung personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

2. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseite

2.1 Sie können unsere Webseite grundsätzlich, ohne uns mitzuteilen wer Sie sind, besuchen. Wie bei nahezu allen Webseiten üblich, sammelt der Server, auf dem sich unsere Webseite befindet (nachstehend „Webserver“ genannt), automatisch Informationen von Ihnen, wenn Sie uns im Internet besuchen. Diese Daten sind für uns technisch erforderlich und gewährleisten die Stabilität und Sicherheit der Webseite.

Der Webserver erkennt automatisch bestimmte personenbezogene Daten wie beispielsweise Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit, zu denen Sie auf unserer Seite sind, die von Ihnen auf unserer Webseite besuchten Seiten, die Webseite, auf der Sie zuvor waren, den von Ihnen verwendeten Browser (z. B. Internet Explorer, Firefox, Safari), das von Ihnen verwendete Betriebssystem (z. B. Windows, Linux, MAC OS) sowie den Domainnamen und die Adresse Ihres Internet-Providers (z. B. 1&1, Telekom, Unitymedia). Falls unsere Webseite Cookies verwendet (wie weiter unten erläutert), speichert der Webserver auch diese Information (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1f DS-GVO).

Wir werten diese Server-Protokolle anonym für statistische Zwecke aus, damit wir feststellen können, wie unsere Webseiten genutzt werden. Auf Grundlage dieser Erkenntnisse können wir unseren Internetauftritt optimieren.
Außerdem können wir diese Informationen im Falle eines Systemmissbrauchs in Zusammenarbeit mit Ihrem Internet-Provider und/oder Behörden vor Ort verwenden, um den Verursacher dieses Missbrauchs zu ermitteln.
Die Webserver-Protokolle werden automatisch nach 60 Tagen gelöscht.

2.2 Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1f DS-GVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der reibungslosen Funktionalität der Webseite.

Die meisten von uns verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies, welche erforderlich sind um Ihren Besuch konsistent zu halten, d.h. um sicherzustellen, dass z.B. Ihre Angaben während der Sitzung erhalten bleiben. Diese Session-Cookies werden nach Ende der Sitzung automatisch gelöscht. Sie haben die Möglichkeit, Cookies anzunehmen oder abzulehnen. Die Mehrzahl der Webbrowser nimmt Cookies automatisch an. Sie können jedoch in der Regel über die Browsereinstellungen festlegen, dass Cookies abgelehnt werden sollen. Wenn Cookies abgelehnt werden, kann es sein, dass Sie einige Funktionen der Website nicht mehr nutzen können. Wenn Cookies akzeptiert werden, können Sie die akzeptierten Cookies zu einem späteren Zeitpunkt wieder löschen. Wenn Sie die Cookies löschen, werden alle Einstellungen, die von diesen Cookies gesteuert werden, einschließlich Werbeeinstellungen, gelöscht und können möglicherweise nicht mehr wiederhergestellt werden.

2.3 Cookies von Dritten auf unseren Webseiten
Wir gestatten es Dritten, Cookies über diese Webseiten auf Ihren Computer zu platzieren.

2.3.1 Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzer-klärung: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

2.4 Kontaktaufnahme
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen.

2.5 Mietverhältnis  mit der Eigentümerin
Zur Anbahnung eines Mietverhältnisses und zur vorgelagerten Prüfung der vom Mietinteressenten bereitgestellten Daten benötigen wir personenbezogene Daten (Ihren Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, institutionelle und private Kontaktdaten, Position, Funktion, Geburtsdatum, Geschlecht,  beruflicher Werdegang, Nutzungsbeschreibung der Fläche Empfehlungsschreiben und Bonitätsinformationen, ). Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht grundsätzlich auf Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO, da ohne Ihre Angaben keine Prüfung des Mietinteresses durchgeführt werden kann. Weiterhin kann ein berechtigtes Interesse unsererseits zur Durchführung von begleitenden Kommunikationsmaßnahmen bzw. Marketingaktionen aufgrund von Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO vorliegen, sofern für diese Zwecke keine Einwilligung Ihrerseits erforderlich ist.

Sofern das Bereitstellen Ihrer personenbezogenen Daten für die Prüfung durch uns erforderlich ist, sind Sie grundsätzlich verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Sollten Sie sich dazu entscheiden uns Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitzustellen, können wir die Prüfung Ihres Mietinteresses mit Ihnen nicht aufnehmen oder weiter fortführen.

Es wird keine automatische Entscheidungsfindung, welche ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruht, einschließlich Profiling, und eine rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise beeinträchtigt, durchgeführt.

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten solange auf, wie  das Mietverhältnis mit Ihnen besteht. Nach Beendigung des Mietverhältnisses werden Ihre Daten grundsätzlich noch für 10 Jahre aufbewahrt, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen oder Sie uns nicht zur Löschung auffordern. Wir weisen darauf hin, dass Ihr Recht auf Löschung von Daten durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten, die wir beachten müssen, eingeschränkt sein kann.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an solche Stellen weiter, die Ihre Daten zur Erfüllung unserer Aufgaben benötigen. Hierzu kann es erforderlich sein, dass Dienstleister uns unterstützen.

Die Else Kröner-Fresenius-Stiftung als Eigentümerin verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten innerhalb Deutschlands.
 
3. Ihre Rechte

Nach den Vorschriften der DS-GVO können Sie uns gegenüber folgende Rechte geltend machen:

•    Recht auf Auskunft
•    Recht auf Berichtigung
•    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
•    Recht auf Löschung / Recht auf Vergessenwerden
•    Recht auf Datenübertragbarkeit
•    Widerspruchsrecht

Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie jederzeit das Recht Ihre Einwilligung, mit Wirkung für die Zukunft, zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.

Um eines Ihrer oben aufgeführten Rechte geltend zu machen, können Sie sich jederzeit an uns wenden: Else Kröner-Fresenius-Stiftung, Am Pilgerrain 15, 61352 Bad Homburg v.d.Höhe.

Sollten Sie der Auffassung sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in unzulässiger Weise verarbeiten, kontaktieren Sie uns bitte unter Datenschutz_EKFS@spie.com oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Sie haben zudem das Recht sich an die Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Postfach 3163
65021 Wiesbaden

4. Sicherheitsmaßnahmen

Soweit wir Daten im Rahmen der hier beschriebenen Leistungen an unsere Dienstleister weiterleiten, so sind diese zusätzlich zu den zwingenden gesetzlichen Vorschriften an vertragliche Vorgaben mit uns zum Thema Datenschutz gebunden.

Wir setzen Sicherheitsmaßnahmen ein, die wir gemäß der technischen und gesetzlichen Entwicklung kontinuierlich optimieren, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff durch unberechtigte Dritte bestmöglich zu schützen.

5. Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot kann auch Links zu anderen Websites enthalten. Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf andere Anbieter.
Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten und übernehmen daher auch keine Verantwortung für Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der dort bereitgestellten Informationen.

6. Kontaktaufnahme

Falls Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutz- und Cookie-Richtlinie haben kontaktieren Sie uns bitte über die in dieser Erklärung angegebenen Kontaktdaten des Verantwortlichen (siehe Ziffer 1).

Die rasante Entwicklung des Internets macht von Zeit zu Zeit Anpassungen in unserer Datenschutzbestimmungen erforderlich. Sie werden an dieser Stelle über die Neuerungen informiert. 



Stand: Mai 2018